Führerscheinklasse CE

Was darf ich damit fahren?

Alles was auch mit Klasse C und Klasse T gefahren werden darf.

Alle Anhänger (egal ob Tandemanhänger, Sattelzug, oder Drehschemelanhänger)

Wie ist der Ablauf?

Grundvoraussetzung für den Erhalt der Klasse CE ist der Führerschein der Klasse C.

Wenn der LKW Führerschein bereits vorhanden ist, so sind 6 Doppelstunden Theorie Grundstoff sowie 4 Doppelstunden Theorie Klassenspezifisch (Lektion 1-4 CE Anhänger) notwendig.

Solltest Du beide Klassen auf einmal machen, so sind lediglich 4 zuätzliche Doppelstunden Klassenspezifischer Unterricht nötig. (Lektion 1-4 CE Anhänger)

Für Altbesitzer der Klasse III gibt es noch Ausnahmeregelungen. Bitte einfach vorbeikommen und nachfragen.

Unsere Öffnungszeiten findest du hier.

Du suchst eine spezielle Lektion? Unseren Unterrichtsplan gibts hier.

Frühestens 3 Monate vor Deinem 21. (18.) Geburtstag kannst Du die theoretische Prüfung machen.

Frühestens 1 Monat vor Deinem 21. (18) Geburtstag kannst Du die praktische Prüfung machen.

Den Führerschein bekommst Du aber erst wenn Du tatsächlich 21 (18) bist.

Die theoretische Prüfung

Die theoretische Prüfung findet beim TÜV in Backnang statt. Wenn Du Dich anmelden möchstes gib bitte Deinem Fahrlehrer bescheid oder komm zu den Öffnungzeiten ins Büro.

Du bekommst 30 Fragen (10 Fragen Grundstoff und 20 Fragen Anhängerspezifisch), darfst insgesamt maximal 10 Fehlerpunkte haben. Jede Frage hat unterschiedlich viele Fehlerpunkte. Solltest Du 2 Fragen á 5 Fehlerpunkte falsch machen, so ist die Prüfung nicht bestanden.

Wenn die C+CE (LKW + Anhänger) Prüfung gemeinsam abgelegt wird bekommst Du zuerst den Grundstoff (10 Fragen) und die LKW fragen (27 Fragen) und danach nochmals 20 Fragen für den Anhänger. Zusammengerechnet werden jeweils die Fehler des Grundstoffes mit Klasse C und anschließend der Grundstoff mit Klasse CE.

Die praktische Prüfung

Start und Ende der Prüfungsfahrt ist der TÜV in Backnang.

Die Prüfung dauert insgesamt 75 Minuten. Mindestens 45 Minuten wird gefahren, der Rest der Zeit steht für die Grundfahrübungen sowie das An- oder Abhängen zur Verfügung.

Die Grundfahraufgaben

Du musst insgesamt 2 Grundfahraufgaben fahren:

1.) 20m geradeaus rückwärts an eine Rampe

2.) Rückwärtsbogen links

Das An- bzw. Abhängen

Unser Prüfungsgebiet in Backnang, die wichtigsten Stellen