Punkteabbauseminare / Nachschulungen

Wir unterscheiden zwischen 3 verschiedenen Aufbauseminaren:

1. Aufbauseminar für Fahranfänger (in der Probezeit)

2. Fahreignungsseminar für Nicht-Führerscheinneulinge (nach der Probezeit)

3. besonderes Aufbauseminar bei Vergehen zusammen mit Alkohol und/oder Drogen

Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF)

Die Telnahme wir laut StVO verordnet.

Im Rahmen des ASF-Seminar werden unter anderem die Fehler der Teilnehmer besprochen und zukünftige Lösungswege solcher Situationen aufgezeigt.

Das Seminar muss innerhalb der von der Verwaltungsbehörde festgelegten Frist durchgeführt werden (in der Regel innerhalb von 8 Wochen). Bei Nichtteilnahme erfolgt ein Fahrverbot bis zur vollendeten Teilnahme am Seminar.

Punkteabbau / Fahreignungsseminar (FES)

Die Teilnahme ist freiwillig.

Sie ist jedem Fahrer einmal in fünf Jahren erlaubt.

Dadurch kann 1 Punkt abgebaut werden, vorausgesetzt der Teilnehmer hat maximal 5 Punkte in Felsnburg. Sind mehr Punkte vorhanden, kann trotzdem teilgenommen werden, allerdings ohne Punkteabzug.

besonderes Aufbauseminar bei Alkohol / Drogen (ALFA)

Dieses Seminar wird angeordnet wenn Sie in zusammenhang mit Alkohol oder Drogen ein Fahrzeug geführt haben.

(Dieses Seminar bieten wir leider nicht an. Termine und Adressen hierzu erfahren Sie bei Ihrem zuständigen Landratsamt/Führerscheinstelle)