Modul 5: Ladungssicherung

Unzureichende Ladungssicherung ist eine der Hauptursachen für schwerste Unfälle. Laut BG Verkehr ist ein maßgeblicher Teil der meldepflichtigen Unfälle auf eine mangelhafte Ladungssicherung zurückzuführen. Oftmals verlangen Reihenfolge der Be- und Entladung, Art des Ladegurts, Art des Fahrzeugs und die Verpackung eine andere Sicherungsmethode. Wie Fahrer ihre Ladungen richtig verladen und verzurren, erfahren Sie in diesem Modul.

 

Die Inhalte:

Modell zur Ladungssicherung

  • Rechtliche Grundlagen
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Auftretende Kräfte im Straßenverkehr
  • Einflüsse durch die Fahrweise
  • Lastverteilung und Nutzvolumen
  • Sicherungsarten (Formschluss, Direktzurren, Niederzurren)
  • Verwendung und Überprüfung von Haltevorrichtungen
  • Be- und Entladen (u.a. Standsicherheit/Kippgefahr, Hilfsmittel)
  • Vorstellung von praktischen Übungen
  • Ladungssicherungs-Basismaterialliste für die praktische Durchführung des Moduls